Transsexuelle und Angehörige Forum

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 


 Danke an die Forumbetreiber, sowie Vanessa für das aktive einbringen/a



0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

28.Apr 2016, 22:11
Gelesen 994 mal

Kim_90

  • Intersex
  • *

  • 76
    Beiträge

Hallo :)


von mir auch ein großes Dankeschön mit viel Erleichterung dabei, dass ihr euch so für das Forum einsetzt!

Vor allem Vanessa. Ihr macht eine sehr gute Administration und viele bringen sich regelmäßig aktiv ein!
Das ist eine große Hilfe und man fühlt sich weniger alleine damit.

Es stimmt, dass unter TS, TG oder IS bzw. gegeneinander manchmal viel Knatsch ist. Das sollte möglichst nicht sein und ich hoffe, dass sich die Situationen weiter bessern werden.


Viele Grüße,

 :) :knuddel2:
- bis 2014 Leben als androgyner "Junge" bzw. Zwischengeschlecht. Teils schwule Lebensweise angestrebt. Dabei Aufschiebung von Untersuchungen und Leben in eindeutiger weiblicher Rolle.
- seit 2014 im Alltag als Frau, dabei mehr und mehr Unisex und Damensachen und weiblicheres Styling.
- seit 2015 Jobs als Frau, erstmalig vieles Arbeiten
- seit 2015 hin- und wieder Ausprobieren von Hormonen
- seit Frühling 2016 erste Alltagstage, an denen keine fragende Blicke mehr kommen, was ich sei. Somit erstmalig eine eindeutige Rolle und Passing

- aktuell: konstante HRT einstellen
- geplant: leichte Anpassung Kinn und bei sicherem Passing heranwagung GaOP