Transsexuelle und Angehörige Forum

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 


 Einfluss der Sexualhormone aufs Gehirn



0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

22.Jul 2009, 23:10
Gelesen 1060 mal

bea

  • Ex-Member
  • *******

  • 1.048
    Beiträge

Einfluss der Sexualhormone aufs Gehirn
« am: 22.Jul 2009, 23:10 »
In dem folgenden Artikel geht es um den Einfluss der Sexualhormone aufs Gehirn
Changing your sex changes your brain: influences of testosterone and estrogen on adult human brain structure
Hilleke E Hulshoff Pol, Peggy T Cohen-Kettenis1, Neeltje E M Van Haren, Jiska S Peper, Rachel G H Brans, Wiepke Cahn, Hugo G Schnack, Louis J G Gooren2 and René S Kahn

Vor und während der HRT wurde an 8 jungen Frauen und an 6 jungen Männern mittles MRT die Gehirnstruktur bestimmt.

Im Vergleich zu den jeweiligen Kontrollgruppen bewirkte die HRT aus Antiandrogenen und Östrogen eine Verkleinerung des Gehirns auf weibliche Werte, während die Androgenbehandlung der Transmänner die Volumina des Hypothalamus und des gesamten Gehirns auf männliche Proportionen vergrößerte.

Die Autoren folgern daraus, dass die Geschlechtshormone einen wesentlichen lebenslangen Einfluss auf die geschlechtspezifische Ausdifferenzierung des Gehirns haben.
Anfang 2005: Versuch, als Crossdresser klarzukommen
Oktober 2005: HRT
Anfang 2006: weitgehend kompletter sozialer Wechsel
2007: VÄ, Orchiektomie und offizieller Beginn der Nadelepi
2008: GA-OP bei Dr. Rossi